Gründung Musikschule Eschenbach

Im Jahr 1973 gründete Grossrat Oskar Schwarz nach zweijähriger Vorarbeit auf Initiative der Schulpflege zusammen mit einer Gruppe musikbegeisterter Personen die Musikschule Eschenbach. Nachdem anlässlich der Gemeindeversammlung vom 27. April 1973 die Reglemente genehmigt worden waren, fand am 24. Mai 1973 die erste Sitzung der Musikschulkommission statt. Am 12. Juni 1973 wurde die Bevölkerung von Eschenbach mit einem Rundschreiben wie folgt orientiert:

Liebe Eschenbacher, die Musikschule Eschenbach öffnet ihre Tore auf den Schulbeginn 1973/74. Zwar handelt es sich noch um einen bescheidenen Anfang, doch hofft die Musikschulkommission, aus diesem bescheidenen Anfang, zum Wohle unserer Jugend und zur Bereicherung des kulturellen Lebens in Eschenbach, eine blühende Institution aufbauen zu können."

Weiterentwicklung

Bereits im ersten Schuljahr 1973/74 besuchten unter der Musikschulleitung von Lehrer Josef Bucher 137 Musikschüler die Fächer:

  • Sopranblockflöte (41)
  • Jugendchor (32)
  • Gitarre (18)
  • Klavier (15)
  • Akkordeon (12)
  • Klarinette (9)
  • Blechblasinstrumente (6)
  • Querflöte (4)

Im Schuljahr 1975/76 wurden bereits mehr als 200 Schüler unterrichtet, im Jahr 2002/2003 wurde die Zahl von 300 Schülern überschritten.

Unter der versierten Musikschulleitung von Josef Bucher bis 1977, Willy Birrer bis 1987, Erich Zumstein bis 2005 und Ursin Villiger ab 2005 entwickelte sich die Musikschule zu einer nicht mehr wegzudenkenden Institution.

Nebst dem Instrumental- und Gesangsunterricht, welcher laufend ausgebaut wurde, wurde den verschiedenen Ensembles grosses Gewicht beigemessen. Bereits in den ersten Jahren wies der Jugendchor eine stattliche Zahl von mehr als 30 Kindern auf. In der Zwischenzeit besuchen ca. 100 Schüler die verschiedenen Ensembles. Die Zusammenarbeit mit benachbarten Gemeinden und Musikschulen wurde mit der Gründung des Jugendblasorchesters JBOS der Musikschulen Ballwil, Hohenrain und Eschenbach im Jahre 2002 verstärkt.

Aktuell besuchen ca. 350 Schülerinnen und Schüler inkl. Erwachsene die Musik­schule Eschenbach. Diese werden von ca. 25 Lehrern in sehr unterschiedlichen Pensen unterrichtet. Mit dem Bau des neuen Schulhauses stehen der Musikschule ab 2007 zwei weitere Musikschulzimmer sowie eine Aula für Vorträge zur Verfügung. Wie bereits in den Anfangs­jahren darf die Musikschule auf die grosse Unterstützung der Gemeindebehörde von Eschenbach zählen.